purzelbaum
unsere besten emails


BSC Eintracht/Südring 1931 e. V.
Registrierung Kalender Teammitglieder Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen
Zur Startseite Zum Portal Impressum Gästebuch Datenbank Galerie Games
Schwimmen email
 
  Herzlich Willkommen guest im Forum der Fussball-Abteilung !!!
BSC Eintracht/Südring 1931 e. V. » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 177 Treffern Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Hart erkämpfter Sieg gegen Eichkamp
bfalke

Antworten: 1
Hits: 41
RE: Harterkämpfter Sieg gegen Eichkamp 22.09.2020 19:49 Forum: Spielberichte - Ü50 Kleinfeld


Herzlichen Glückwunsch Jungs, im Moment seid ihr Tabellenführer
Thema: "JürgenWe" hat Geburtstag
bfalke

Antworten: 2
Hits: 29
RE: "JürgenWe" hat Geburtstag 20.09.2020 12:59 Forum: Geburtstage


Happy Birthday Jürgen
Thema: "Grauer Wolf" hat Geburtstag
bfalke

Antworten: 5
Hits: 60
RE: "Grauer Wolf" hat Geburtstag 20.09.2020 12:58 Forum: Geburtstage


Lieber Wolfgang,
die herzlichsten Glükwünsche zum Geburtstag
und ganz viel Gesundheit
Thema: Spielplan 1.E-Junioren 20/21 NEU
bfalke

Antworten: 0
Hits: 24
Spielplan 1.E-Junioren 20/21 NEU 08.09.2020 12:28 Forum: News - 1.E-Jug.


Hier der neue Spielplan der 1.E-Junioren in der Landesklasse Staffel 13 Saison 2020/2021 :


Samstag 05.09.2020 11:00 Uhr Kiezmove Friedenau -- Eintracht Südring

Samstag 26.09.2020 14:00 Uhr Eintracht Südring -- SV Blau Weiß

Samstag 31.10.2020 14:45 Uhr Germania 88 -- Eintracht Südring

Samstag 21.11.2020 14:00 Uhr Eintracht Südring -- Al Dersimspor

Samstag 13.03.2021 13:30 Uhr Polar Pinguin -- Eintracht Südring

Samstag 24.04.2021 14:00 Uhr Eintracht Südring -- Friedenauer TSC

Samstag 08.05.2021 10:00 Uhr GW Neukölln -- Eintracht Südring

Samstag 29.05.2021 14:00 Uhr Eintracht Südring -- TSV Mariendorf




Angaben ohne Gewähr !
Thema: Berliner Amateurfußball spielt nur eine Serie – Saisonstart am 5. September
bfalke

Antworten: 0
Hits: 47
Berliner Amateurfußball spielt nur eine Serie – Saisonstart am 5. September 02.09.2020 08:50 Forum: Vereins News


Das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes hat beschlossen, die Saison am kommenden Wochenende 5. September 2020 zu beginnen.

Da ein geordneter Spielbetrieb mit Hin- und Rückrunde aufgrund der behördlichen Vorgaben nicht möglich ist, werden Punktspiele (Meisterschaftsspiele) zur Ermittlung des Staffelmeisters (Auf- und Absteiger) in der Saison 2020/21 gemäß § 19 Ziffer 2 der BFV-Spielordnung in einer einfachen Spielrunde (ohne Rückrunde), jeder gegen jeden, ermittelt.

Zur Wiederaufnahme des Spielbetriebes hat das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes einen 10-Punkte-Plan aufgelegt.

10-Punkte-Plan zum Wiedereinstieg in den Spielbetrieb der Saison 2020/2021

Die Gesundheit aller Mitglieder im BFV steht an erster Stelle. Damit geht einher, dass ein regulärer Saisonbetrieb 2020/21 sowie die gewohnte Nutzung von Umkleiden und Duschen in Berlin während der Corona-Pandemie nicht möglich ist.
In allen Spielklassen des Erwachsenen- und Jugendspielbetriebes wird in der Saison 2020/21 nur eine Serie “Jeder gegen Jeden” gespielt. Durch die behördlich angeordneten reduzierten Anstoßzeiten werden die Spieltage auf zwei Wochenenden aufgeteilt. Mit dieser Maßnahme findet eine Entzerrung der Spielansetzungen statt. Die Rückrunde entfällt. Einzige Ausnahme bildet die Berlin-Liga der Herren, die bereits mit dem Spielbetrieb 20/21 begonnen hat (Hin-/Rückrunde).
Die Spielpläne (mit Ausnahme der Herren-Berlin-Liga) für die Saison 2020/21 werden bis Donnerstag, 3. September 2020 neu ausgearbeitet. Vorrang hat zunächst das Sicherstellen des ersten Spieltages. Die weiteren Spiel- und Anstoßzeiten für die Saison 2020/21 werden darüber hinaus maximal vier bis sechs Wochen im Voraus veröffentlicht, um flexibel auf die Entwicklung der Pandemie und den Situationen auf den Berliner Sportanlagen reagieren zu können.
Die Pokalwettbewerbe finden in der Saison 2020/21 uneingeschränkt statt, sofern weitere behördliche Vorgaben dem nicht entgegenstehen. Darüber hinaus können die Vereine bei freien Sportplatzkapazitäten in ansetzungsfreien Zeiten möglichst Freundschaftsspiele organisieren.
Im Fall von Infektionen in einem Verein mit dem neuartigen Coronavirus sind die Gesundheitsämter erster Ansprechpartner für die Vereine. Der BFV richtet gleichzeitig eine Corona-Meldestelle ein. Positive Testungen in den Vereinen auf das neuartige Coronavirus müssen vom Verein mittels Online-Formular beim BFV gemeldet werden. Der BFV entscheidet dann, wie mit den angesetzten Spielen verfahren wird.
Die Auswirkungen der Pandemie haben Auswirkungen auf die Spielordnung des Berliner Fußball-Verbandes. Daher treten mit Wirkung des 1. September 2020 für die Saison 2020/21 “Corona-Richtlinien” in Kraft, die die Spielordnung ergänzen.
Unter der Maßgabe, dass die Fußballerinnen und Fußballer möglichst schnell mit dem Spielbetrieb beginnen möchten, startet der BFV die Saison 2020/21 am 5. September 2020. Das Präsidium ist sich bewusst, dass der erste Spieltag enorme ehrenamtliche Herausforderungen in den Vereinen mit sich bringen wird. Ein späterer Einstieg in die Saison hätte durch die Spielplanentzerrung zur Folge gehabt, dass einzelne Mannschaften erst in vier Wochen in den Saisonbetrieb starten können. Daher wurde sich in einem Abwägungsprozess für einen schnellen Saisonstart entschieden.
Die Sportämter und der Berliner Fußball-Verband installieren eine ständige Telefonkonferenz, in der regelmäßig die Auswirkungen der Pandemie auf den Spielbetrieb besprochen werden. Ferner wird sich der BFV auf der politischen Ebene einsetzen, um – unter Wahrung des Gesundheitsschutzes - mögliche Vereinfachungen in der Infektionsschutzverordnung für den Amateurfußball zu erreichen.
Die Vereine erstellen bis zum 30. September 2020 auf Basis des BFV-Hygienekonzepts individuelle Hygienemaßnahmen für ihre Sportanlage (Vereinskonzept) und benennen eine/n Hygiene-Ansprechpartner/in. Diese/r ist auch Kontaktperson für BFV und Sportämter, um die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und somit die Sicherstellung des Spielbetriebes zu gewährleisten.
Der BFV bindet die Leitungen der vier BFV-Regionalkonferenzen zeitnah in eine Corona-Arbeitsgruppe ein, um praktische Probleme des Spielbetriebes auf Berlins Sportanlagen in einem festen Rhythmus zu besprechen. Die Ergebnisse werden in die ständige Konferenz mit den Sportämtern überführt und kommen allen Vereinen zugute.

Der erste Spieltag der neuen Saison musste, mitR39;Ausnahme derR39;Herren-Berlin-Liga,R39;zunächst ausgesetzt werden, da die kurzfristig bekannt gewordenen behördlichen Vorgaben für ungedeckte Sportanlagen große Herausforderungen für die Durchführung des bis dahin geplanten Spielbetriebs mit sich brachten. Erarbeitete VeränderungenR39;bei der Auslegung der bezirklichen Hygienekonzepte sowie zielführende Gespräche mit den Sportämtern, dem Landessportbund Berlin, der Senatsverwaltung für Inneres und Sport und den spieltechnischen Ausschüssen des BFV bildeten die Basis für den 10-Punkte-Plan des Berliner Fußball-Verbandes zum Wiedereinstieg in den Spielbetrieb. In diesem Prozess wurde auch diskutiert, zum Ende der Serie ggf. in einzelnen Spielklassen Playoff-/Playdown-Spiele durchzuführen. Dafür müssen aber zunächst die Spielplanung und die Entwicklung der Corona-Pandemie abgewartet werden. Die Entscheidung wird zu einem späteren Zeitpunkt mit den betroffenen Vereinen diskutiert und ggf. entschieden.

Darüber hinaus war es notwendig, für die Durchführung der Saison 2020/2021 sogenannte Corona-Richtlinien zu erlassen, die Regelungen in der BFV-Spiel- und Jugendordnung ergänzen. Diese sind am 1. September 2020 in Kraft getreten. Damit reagiert der BFV auf das Rahmenkonzept der Berliner Bezirke für ungedeckte Sportanlagen, das unter anderem die Kabinennutzung ausschließt sowie zeitliche Pausen zwischen zwei Spielen vorschreibt.

Bernd Schultz, Präsident des Berliner Fußball-Verbandes, sagt: „Die ungewöhnliche Situation im Berliner Amateurfußball durch die Corona-Pandemie bedarf der größtmöglichen Flexibilität aller Vereine und des Verbandes. Mit unseren erlassenen Richtlinien und unserem 10-Punkte-Plan wird die Rückkehr zum Wettkampfspielbetrieb ermöglicht. Ich bin mir im Klaren, dass insbesondere am ersten Spieltag große Kraftanstrengungen auf den Sportplätzen notwendig sind. Dafür bitte ich schon jetzt alle Beteiligten um ihr Verständnis. Ich bin mir aber sicher, dass alle Fußballerinnen und Fußballer lieber heute als morgen in den Wettkampfbetrieb zurückzukehren möchten. Daher danke ich schon jetzt allen verantwortlichen Personen für ihre Leidenschaft und die Unterstützung für den Saisonstart 2020/2021.“

Kevin Langner, Geschäftsführer des BFV, ergänzt: „Den Saisonstart in einigen Spielklassen kurzfristig um eine Woche zu verschieben, war eine sehr unpopuläre Entscheidung. Dafür wurde der BFV kritisiert und dennoch war sie in meinen Augen alternativlos. Innerhalb weniger Tage haben alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BFV zum wiederholten Male in dieser Corona-Pandemie enorme Überstunden und Nachtarbeit geleistet, um den Saisonstart 2020/2021 zu ermöglichen. Daher sollten jetzt die Mitgliedsvereine und der Verband auf der Grundlage des 10-Punkte-Plans den Mut haben, mit der Saison im Berliner Amateurfußball zu beginnen. Wir werden ganz sicher weitere Erfahrungen in der Umsetzung der Hygieneanforderungen auf Berlins Sportplätzen sammeln. Die Herausforderungen gilt es dann auszuwerten und im Prozess nachzusteuern. Ich bin jedoch überzeugt, dass die Vereine und der BFV gemeinsam und selbstbewusst den Saisonstart wagen dürfen.“
Thema: "Kühni" hat Geburtstag
bfalke

Antworten: 2
Hits: 56
RE: "Kühni" hat Geburtstag 19.08.2020 12:33 Forum: Geburtstage


Herzlichen Glückwunsch lieber Kühne
Thema: 1.D-Juniorinnen Tabelle & Ergebnisse
bfalke

Antworten: 0
Hits: 15
1.D-Juniorinnen Tabelle & Ergebnisse 18.08.2020 07:19 Forum: Tabelle


Hier klicken
Thema: 4.F-Jugend Ergebnisse
bfalke

Antworten: 0
Hits: 26
4.F-Jugend Ergebnisse 18.08.2020 07:09 Forum: Tabelle


Hier klicken
Thema: 2.C-Jugend Tabelle & Ergebnisse
bfalke

Antworten: 0
Hits: 19
2.C-Jugend Tabelle & Ergebnisse 18.08.2020 06:44 Forum: Tabelle


Hier klicken
Thema: 1,A-Jugend Tabelle & Ergebnisse
bfalke

Antworten: 0
Hits: 19
1,A-Jugend Tabelle & Ergebnisse 18.08.2020 06:37 Forum: Tabelle


Hier klicken
Thema: 1.Senioren Tabelle & Ergebnisse
bfalke

Antworten: 0
Hits: 20
1.Senioren Tabelle & Ergebnisse 18.08.2020 06:01 Forum: Tabelle


Hier klicken
Thema: "adam-manfred" hat Geburtstag
bfalke

Antworten: 3
Hits: 80
RE: "adam-manfred" hat Geburtstag 31.07.2020 18:06 Forum: Geburtstage


Ich denke auch Dich, Manne

Happy Birthday
Thema: Kontaktdaten der Jugend-Abteilung:
bfalke

Antworten: 0
Hits: 48
Kontaktdaten der Jugend-Abteilung: 23.07.2020 08:47 Forum: Geschäftszeiten - Jug.


Jugendabteilung und Jugendvorstand

Edzard Glitsch
Telefon: 0176/20165077
E-Mail: e.glitsch@bsc-eintracht-suedring.de
Fax: (030) 36 73 81 94

Postanschrift:
Baerwaldstraße 32-34
10961 Berlin

Konto für alle Jugendbeiträge
BSC Eintracht Südring
IBAN: DE27100100100574743108

Neue Spieler melden sich bitte bei den jeweiligen Trainern (Kontaktdaten siehe unten).

Ansprechpartner für Eltern und Trainer ist Jugendleiter Edzard "Eddi" Glitsch: mobil: 0176 20165077, E-Mail: e.glitsch@bsc-eintracht-suedring.de

Jugendvorstand

Jugendleitung
Jugend- und Trainingskoordination
Edzard Glitsch e.glitsch@bsc-eintracht-suedring.de 0176 / 20 16 50 77

Geschäftsführung, Kassenprüfungstellv. Jugendleitung
Arne Bailliere arne.bailliere@gmail.com 0175 / 97 97 308

Pass- und Meldewesen, Mitgliederverwaltung, stellv. Jugendleitung
Dennis Baurmann dennis.baurmann@web.de 0157 / 71 67 94 38

Kassenwart
Wolfgang Beckmann dj.grauer.wolf@gmx.de
030 / 69 27 143
030 / 50 58 54 53

Platzwart / Spielbetrieb
Wolfgang Beckmann
dj.grauer.wolf@gmx.de 030 / 69 27 143

Mannschaften

Trainingszeiten auf dem Platz der Willi-Boos-Sportanlage in der Gneisenaustraße und Ansprechpartner der einzelnen Mannschaften sind:

Damen und Mädchen

1. Damen
Edzard Glitsch 0176/20 16 50 77 e.glitsch@bsc-eintracht-suedring.de
Trainingszeit: Fr 18.30 – 20.00

1. E Juniorinnen
Amanda Escudero 0157/83 05 46 91 amanda.sabang@gmail.com
Edzard Glitsch 0176/20 16 50 77 e.glitsch@bsc-eintracht-suedring.de
Trainingszeit: Fr 17.00 – 18.30

Jungen

Edzard Glitsch (1.A)
0176/20165077 e.glitsch@bsc-eintracht-suedring.de
Trainingszeiten:
Di 18.30 - 20.00
Do 18.30 - 20.00

Dennis Wolff (1.B) 0163/8978699 dennis_wolffy@yahoo.de
Benjamin Pfeffer 0176/32353845
Trainingszeiten:
Di 18.30 - 20.00
Do 18.30 - 20.00

Bilal El – Kassem (1.C) 0176 / 20 83 93 88 Medinaeb40@gmail.com
Trainingszeiten:
Di 17.00 - 18.30
Do 18.30 - 20.00

Karlos El-Khatib (1.D) 0176 / 30 36 81 62 el.khatib.karlos@gmail.com
Philipp Reis
Trainingszeiten:
Di 17.00 – 18.30
Do 17.00 – 18.30

Dennis Zimmermann (2.D) 0176 / 43 98 76 24 dennojoo861@gmail.com
Trainingszeiten:
Mo 17.00 – 18.30
Do 17.00 – 18.30

Mustafa Demirtas (3.D) 0178 / 1327807 m.demirtas@gmx.net
Bayram Oruk 0177 / 9620373
Trainingszeiten:
Mo 17.00 – 18.30
Do 17.00 – 18.30

Fernando Alonso (1.E) 0176 / 75 47 32 54 info.mecapiano@gmail.com
Trainingszeiten:
Di 17.00 – 18.30
Fr 17.00 – 18.30

Orhan Ünal (2.E) 0162 / 91 37 708 zerinorhan@hotmail.de
David Buller 0177 / 79 78 708 david030@hotmail.de
Trainingszeiten:
Mi 17.00 – 18.30
Fr 17.00 – 18.30

Mahmoud Ali (3.E)
Dennis Wolff 0163 / 89 78 699 dennis_wolffy@yahoo.de
Trainingszeiten:
Mo 17.00 – 18.30
Mi 17.00 – 18.30

Taylor Aldrige (4.E) 0151 / 44 91 80 30 ttaldridge@gmail.com
Trainingszeiten:
Mo 16.45 – 18.30
Do 16.45 – 18.30

Yahia Hashem (5.E) 0157 / 70 97 16 97 yahia.hashem77@gmail.com
Trainingszeiten:
Mo 16.45 – 18.30
Do 16.45 – 18.30

Arne Bailliere (1.F) 0175 / 97 97 308 arne.bailliere@gmail.com
Trainingszeiten:
Mi 17.00 – 18.30
Fr 17.00 – 18.30

Dennis Baurmann (2.F) 0157 / 71 67 94 38 dennis.baurmann@web.de
Trainingszeiten:
Mi 16.45 – 18.30
Fr 16.45 – 18.30

Timo Böhlert (3.F) 0176 / 20 38 94 38 timo.boehlertno exploitmail.com
Trainingszeiten:
Mi 17.00 – 18.30
Fr 17.00 – 18.30

Lauritz Bonnen (4.F) 0162 / 82 31 669 lauritzbonnen2000@gmail.com
Trainingszeiten:
Mi 17.00 – 18.30
Fr 17.00 – 18.30

Ali Aktürk (1.G) 0177 / 3069033 ali-alik@gmx.de
(Probetraining Freitags)
Trainingszeiten:
Mi 17.00 – 18.30
Fr 17.00 - 18.30

Beiträge:
Der monatliche Beitrag in der Jugendabteilung beträgt 13 €.
Thema: Senatsverwaltung erlaubt Training mit Kontakt
bfalke

Antworten: 0
Hits: 31
Senatsverwaltung erlaubt Training mit Kontakt 14.07.2020 06:10 Forum: Vereins News


In einer Veröffentlichung des Tagesspiegels am Montagmittag hat der Sportsenator von Berlin eine Rückkehr zum Kontakttraining angekündigt.
Dem Berliner Fußball-Verband wurde auf Nachfrage bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport eine Pressemitteilung zur Verfügung gestellt.
In der Veröffentlichung sagt Andreas Geisel, Senator für Sport: „Das sich zurzeit rezessiv entwickelnde Infektionsgeschehen in Berlin,
aber vor allem der bisher weitgehend verantwortungsvolle Umgang der Sportorganisationen und der Aktiven mit der Umsetzung der Corona-Regeln,
bieten eine hohe Gewähr, dass die Infektionssituation auch bei einer weiteren Öffnung des Sportgeschehens unter Kontrolle bleibt.
Ich habe deshalb meine Verwaltung beauftragt,
für die nächste Senatssitzung am 21. Juli 2020 eine entsprechende Entscheidung zur Freigabe auch für den Kontaktsport (Wassersport/Rudern, Kampfsport, Fußball) vorzubereiten,
sofern dieser in festen Trainingsgruppen und unter Einhaltung eines Nutzungs- und Hygienekonzepts des jeweiligen Sportfachverbandes betrieben wird.
Zu diesen Konzepten hat es in der vergangenen Woche eine Abstimmung der Sportverwaltung mit der Sportfakultät der Humboldt-Universität gegeben,
um die Anforderungen dafür zu klären.
Beim Amateurfußball ist damit ab sofort voller Trainingsbetrieb erlaubt, mit dem Ziel zum Saisonbeginn im September den Wettkampfbetrieb freizugeben.
Zur Kontaktverfolgung und sofortigen Eindämmung bei etwaigen Infektionsgeschehen müssen grundsätzlich Teilnehmerlisten erstellt werden.
Im Vorgriff auf diese voraussichtliche Senatsentscheidung werden aus Opportunitätserwägungen diese Festlegungen ab dem 14.07.2020 vorab in Kraft gesetzt.
Ordnungsbehörden und die Polizei werden gebeten, ihre Ermessensspielräume entsprechend auszuschöpfen.“

Das bedeutet die Regelung für den Berliner Fußball-Verband:

Der Trainingsbetrieb mit Kontakten soll offiziell am 21. Juli 2020 in der Senatssitzung beschlossen werden.
Der Sportsenator setzt diese Regelung ab dem 14. Juli 2020 vorab in Kraft.
Die Ordnungsbehörden sollen ihren Ermessensspielraum ausschöpfen.
Daher ist aus Sicht des Berliner Fußball-Verbandes das Kontakttraining ab dem 14. Juli möglich, jedoch besteht bis zum 21. Juli 2020 ein Graubereich.
Alle Mitgliedsvereine werden gebeten, mit der Entscheidung des Sportsenators verantwortungsvoll umzugehen und bei eventuellen Überprüfungen
durch die Ordnungsbehörden auf die Veröffentlichung der Senatsverwaltung für Inneres und Sport zu verweisen.

Für das Kontakttraining gilt die Umsetzung eines Hygienekonzeptes.
Dieses stellt der Berliner Fußball-Verband allen Vereinen zur Verfügung.
Dabei ist insbesondere darauf zu achten, dass die Trainingsgruppen geschlossen bleiben und zudem Anwesenheitslisten geführt werden.
Entsprechende Vorlagen befinden sich im Hygienekonzept des BFV.
Eine Freigabe für den Wettkampfspielbetrieb gibt es mit der Veröffentlichung noch nicht. Dieses wird für September geplant.
Aus Sicht des BFV werden wir nochmals die Gespräche mit den verantwortlichen Politikern führen.
Ferner muss hierzu die Entscheidung des Senats am 21. Juli 2020 abgewartet werden.
Somit kann der BFV immer noch nichts sagen, ab wann die neue Saison 2020/21 beginnt.

Bernd Schultz, Präsident des Berliner Fußball-Verbandes, sagt: „Ich freue mich,
dass unsere Anstrengungen beim Senat Gehör gefunden haben und ein nächster Schritt zur Normalität im Amateurfußball gegangen wird.
Ich bitte alle Mitgliederinnen und Mitglieder bei der Trainingsaufnahme mit Kontakten das Hygienekonzept des Berliner Fußball-Verbandes zu berücksichtigen,
damit unsere Bemühungen zur Rückkehr in den Spielbetrieb weiter gestärkt werden.“

Kevin Langner, Geschäftsführer des BFV, ergänzt: „Ich danke der Sportverwaltung für das Ermöglichen der Wiederaufnahme des Fußballtrainings mit Kontakten.
Leider haben wir noch keine Klarheit, wann der Spielbetrieb 2020/21 des Berliner Fußball-Verbandes aufgenommen werden kann.
Mir wurde aber vom Senat am Telefon erläutert,
dass zunächst die Infektionszahlen nach der Urlaubsphase und somit zum Ende der Berliner Sommerferien abgewartet werden sollen.
Dieses Argument kann ich inhaltlich nachvollziehen. Gleichzeitig werden wir mit der Senatsverwaltung die Gespräche fortführen,
um auch im letzten Schritt Klarheit zum Saisonbeginn zu bekommen.“
Thema: Clubheim - Garten
bfalke

Antworten: 0
Hits: 88
Clubheim - Garten 22.06.2020 06:26 Forum: Vereins News


Neue Möbel im Willi-Boos-Clubheim Garten

Thema: Neuer Vorstand der Fördergemeinschaft
bfalke

Antworten: 0
Hits: 79
Neuer Vorstand der Fördergemeinschaft 22.06.2020 06:08 Forum: Förderverein - Herren


Am 19.06.2020 wurde ein neuer Vorstand der Fördergemeinschaft gewählt.



v.l. H. Faika (1.Vorsitzender), D. Braun (2.Vorsitzende), R. Pöthke (Lottofee), M. Hüttenrauch (Kassierer)
Thema: Kinder Fußball Camp
bfalke

Antworten: 0
Hits: 79
Kinder Fußball Camp 18.06.2020 16:53 Forum: Allgemeines


Die Jugendabteilung des BSC Eintracht/Südring bietet auch in diesem Jahr
ein Kinder Fußball Camp an.
lles was ihr dazu wissen müsst,
findet ihr untenstehend auf unserem Flyer!

Thema: Neuer Trainer
bfalke

Antworten: 2
Hits: 167
RE: Neuer Trainer 17.06.2020 07:11 Forum: News - 1.Herren


Der BSC Eintracht Südring hat einen neuen (Spieler-)Trainer.
Cüneyt Gündogdu übernimmt zur kommenden Saison und formuliert schon im Vorfeld ambitionierte Ziele.


Cüneyt Gündogdu blickt mittlerweile auf eine lange Karriere zurück.
Der heute 37-Jährige Ex-Profi, u.a. für Antalyaspor, den FSV Frankfurt und Tennis Borussia aktiv, hat so einiges erlebt. Doch müde ist er noch lange nicht.
Zur kommenden Saison übernimmt er eine neue Aufgabe beim BSC Eintracht Südring.
Wie bereits vor einem Jahr beim BFC Südring wird der Mittelfeldspieler als Spielertrainer agieren.

Hauptsächlich wird er als Trainer fungieren.
Er wird an der Seitenlinie das Kommando übernehmen.
Ein Co-Trainer wird ihm zu Seite stehen.
Derzeit läuft die Spielersuche.
Es soll an Qualität hinzugewonnen werden, denn die Ziele sind groß: "In zwei Jahren wollen wir Landesliga spielen."
Thema: Saisonentscheidung 2019/20
bfalke

Antworten: 0
Hits: 311
Saisonentscheidung 2019/20 30.04.2020 17:39 Forum: Vereins News


Das Präsidium des BFV hat in seiner Sitzung am Abend des 29. April 2020 die weiteren Schritte bis zur Entscheidung über die Saison 2019/20 festgelegt.

Aktuell geht das Präsidium nicht davon aus, dass die Saison 2019/20 bis zum 30. Juni ordnungsgemäß zu Ende geführt werden kann. Zudem haben die Berliner Vereine in drei Videokonferenzen ein klares Meinungsbild hinterlegt, in dem die überwiegende Anzahl einen Saisonabbruch wünscht. Das Präsidium des BFV respektiert die Meinung der Vereine, sieht jedoch den Verband Haftungsrisiken ausgesetzt. Daher werden die Berliner Vereine in einem außerordentlichen virtuellen Verbandstag am 20. Juni 2020 über die Entscheidung Saisonabbruch oder Saisonverlängerung abstimmen.

Eine kurzfristige juristische Prüfung des BFV-Ausschusses für Recht und Satzung hat zudem ergeben, dass das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes nicht berechtigt ist, über einen Saisonabbruch oder über eine Saisonverlängerung zu entscheiden. Es fehlt die sogenannte Eilbedürftigkeitszuständigkeit. Daher kann nur ein außerordentlicher Verbandstag als höchstes Verbandsorgan die entsprechende Entscheidung treffen. Die Einberufung zum außerordentlichen Verbandstag nebst Tagesordnung wird in den kommenden Tagen veröffentlicht.

Ferner wird der Berliner Fußball-Verband ein externes juristisches Gutachten beauftragen, das sich mit möglichen Ordnungsänderungen für einen Saisonabbruch oder der Saisonverlängerung beschäftigt. Das juristische Gutachten soll zudem die Haftungsrisiken aufzeigen, damit alle Berliner Vereine eine Grundlage für die Entscheidungsfindung haben. Das Gutachten wird allen Berliner Vereinen zur Verfügung gestellt.

Bernd Schultz, Präsident des Berliner Fußball-Verbandes, sagt: „Das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes nimmt zur Kenntnis, dass die Mehrheit der Berliner Vereine einen Saisonabbruch favorisiert. Dieses Meinungsbild gilt es zu respektieren. Laut juristischer Einschätzung kann das Präsidium keine Entscheidung über einen Saisonabbruch oder eine Saisonverlängerung treffen. Daher werden die Vereine am 20. Juni 2020 selbstständig über den Saisonabbruch entscheiden müssen.“

Kevin Langner, Geschäftsführer des BFV, ergänzt: „Ich habe in den vergangenen Wochen immer wieder betont, dass ein Saisonabbruchszenario ein nicht überschaubares Haftungsrisiko für den Verband mit sich bringt. Diesen Sachverhalt werden wir mit einem juristischen Gutachten unterlegen, damit jede Vereinsvertreterin und jeder Vereinsvertreter eine umfassende Faktenlage für seine Entscheidungsfindung hat. Selbstverständlich wird das Präsidium nach Studium des juristischen Gutachtens den Vereinen einen Beschlussvorschlag unterbreiten. Alle Vereine können dann am 20. Juni 2020 eine unabhängige Entscheidung treffen, wie mit der Saison 2019/20 verfahren wird. Dieses Ergebnis wird dann vom Präsidium umgesetzt.“

Nicht inbegriffen in die Grundsatzentscheidung um den Spielbetrieb in Berlin sind die Pokalwettbewerbe des Nike Youth Cup der A-Junioren, des Polytan-Pokals der 1. Frauen und des AOK-Landespokals der 1. Herren, da in diesen Wettbewerben Teilnehmende für die Folgesaison auf DFB-Ebene ermittelt werden. Diese Wettbewerbe sollen möglichst sportlich zu Ende geführt werden, sobald es die behördlichen Auflagen zulassen. Insgesamt strebt das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes ein einheitliches Vorgehen in den Meisterschaftswettbewerben im Jugend-, Frauen- und Herrenbereich an.

In den nächsten Schritten wird das Präsidium des BFV nun das Gutachten beauftragen und die Mitgliederversammlung am 20. Juni 2020 als virtuelle Veranstaltung vorbereiten. Am 27. Mai 2020 erfolgt dann der Präsidiumsvorschlag an die Vereine. Der ursprüngliche außerordentliche Verbandstag am 13. Juni 2020 wurde vom Präsidium abgesagt. Einzelheiten dazu folgen am Donnerstagmittag, 30. April 2020.
Thema: "bfalke" hat Geburtstag
bfalke

Antworten: 3
Hits: 241
RE: "bfalke" hat Geburtstag 30.04.2020 17:31 Forum: Geburtstage


Vielen Dank für die Glückwünsche ihr Lieben
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 177 Treffern Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Counter
Besucher Heute: 324 Besucher Gestern: 367 Besucher Gesamt: 1131744 Besucherrekord: 13206 am: 24.02.2020


secure-graphic.de
Board Blocks: 134.603 | Spy-/Malware: 76.311 | Bad Bot: 863 | Flooder: 126.847 | httpbl:
CT Security System 9.5.5 © 2006-2020 Security & GraphicArt


Style © by vision-of-gfx.com